Die Nachmittagsbetreuung

An den unterrichtsfreien Nachmittagen (Montag, Dienstag, Mittwoch) bietet das Gymnasium Bad Waldsee den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-8 Betreuungs- und Fördermöglichkeiten an. In einem gemeinschaftlichen Umfeld soll den Schülerinnen und Schülern ein Rahmen geboten werden, in dem sie ihre Unterrichtsvorbereitungen erledigen können und die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen und Hilfe zu bekommen. Zusätzlich werden den Schülerinnen und Schülern individuelle Übungsmöglichkeiten in den Kernfächern (Mathematik, Deutsch, Englisch) angeboten. Hierbei sollen Schwächen aufgearbeitet, Stärken ausgebaut und vertieft geübt werden. Im Anschluss an die Lernzeit können die Schülerinnen und Schüler auf ein Freizeitangebot zugreifen. Speziell ausgebildete Schülermentoren aus der Oberstufe und das Engagement von Bundesfreiwilligen (BUFDI) begleiten die Nachmittagsbetreuung.

Unser Betreuungsangebot

LernzeitBetreuung
Montag13:15 – 15:3515:35 – 16:25
Dienstag13:15 – 14:5014:50 – 15:35
Mittwoch13:15 – 15:3515:35 – 16:25

Inhaltliche Konzeption unseres Angebots

Lernzeit Betreuung
UNTERRICHTSVORBEREITUNGEN
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten & Referate
  • Vokabellernen
ÜBUNGSMÖGLICHKEITEN
  • Förder- und Forderkonzept durch gestuften Schwierigkeitsgrad der Übungsaufgaben
  • in den Kernfächern Mathematik, Deutsch, Englisch
FREIZEITGESTALTUNG
  • erlebnispädagogische Aktivitäten
  • Gruppenspiele
  • Gesellschaftsspiele
  • Geschicklichkeits-spiele

Betreuung

In der Lernzeit achtet das Betreuungsteam auf eine ruhige Arbeitsatmosphäre und unterstützt die Schülerinnen und Schüler beim selbst organisierten Arbeiten. Bei inhaltlichen Problemen leisten sie Hilfestellung und kontrollieren anhand des Hausaufgabenheftes die Vollständigkeit der Aufgaben. In der anschließenden Betreuungszeit beaufsichtigt das Betreuungsteam die Schülerinnen und Schüler und steht ihnen bei Spielen und Aktivitäten bei.

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme an der Nachmittagsbetreuung ist kostenfrei und verbindlich für jeweils ein Schulhalbjahr (auch nur für einzelne Nachmittage). Eine regelmäßige Teilnahme ist verpflichtend. Bleibt ein/e Schüler/in fern, so muss eine schriftliche oder telefonische Entschuldigung durch einen Erziehungsberechtigten erfolgen.
Die Anmeldung erfolgt zu Beginn des Schuljahres unter Verwendung des Anmeldeformulars schriftlich. Das Anmeldeformular steht im Sekretariat oder unter folgendem Link zur Verfügung.

Ausstattung

Die Schüler/innen führen ihr Hausaufgabenheft gewissenhaft. Sie bringen alle Hefte und Ordner, die sie zum Erledigen der Hausaufgabe oder zum Lernen auf eine Klassenarbeit benötigen, mit.
Die Schule stellt die eingeführten Schulbücher zur Verfügung. Zum zusätzlichen Üben stehen für die Hauptfächer (D, M, E) weitere Materialien bereit.