Jugend forscht am Gymnasium Bad Waldsee

In der Jugend forscht AG, die im Schuljahr 2019/20 gegründet wurde, arbeiten und forschen 15 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 8. Nach einer Einführungsphase in das forschende Lernen, in der Experimente mit Gummibärchen durchgeführt wurden, sind inzwischen alle mit eigenen Themenstellungen beschäftigt. Zunächst war es aber notwendig, Fragen an die Wissenschaft zu stellen. Dinge, die schon lange mal gelöst werden müssen, pfiffige Ideen zur Bewältigung kleiner Probleme zu Hause oder in der Freizeit. Danach ging es darum, Vorversuche durchzuführen, die, wenn sie funktionieren, in ein wissenschaftliches Arbeiten übergehen sollen. Von den 8 Projekten sind zwei so weit vorangeschritten, dass sie zum Wettbewerb „Jugend forscht“ in der Sparte „Schüler experimentieren“ angemeldet werden. Die Zeit für weitere Versuche ist extrem kurz, aber wir wollen die Teilnahme wagen, um erste Erfahrungen mit dem Wettbewerb zu sammeln. Alle anderen 6 Projekte werden ebenso weitergeführt, um sie für den übernächsten Wettbewerb