Montag, 20 Dezember 2021 19:50

Zwei Projekte sind am Start

Trotz schwieriger Zeiten hat unsere Jugend forscht Gruppe durchgehalten. Die Jungforscher*innen haben sich in ihre Themen eingearbeitet, und zwei Projekte konnten bei Wettbewerben angemeldet werden. In der Sparte „Schüler experimentieren“ des Wettbewerbs Jugend forscht starten Theresa und Ida im Februar in Ulm mit der Frage, ob in Smoothies wirklich Vitamin C enthalten ist, so wie es die Werbung verspricht, und ob ein selbstgemachter Smoothie da mithalten kann. Eva und Emilia wollen sich im Wettbewerb „Hör Mal“ der Junior Science Olympiade mit anderen Jugendlichen messen.

Weitere sehr interessante Projekte sind im Augenblick noch nicht reif für die Wettbewerbsteilnahme, werden aber in einem Jahr bei Jugend forscht erstmals in der Sparte der älteren Schüler*innen ab 15 Jahre starten. Dazu gehören Constantin und Lennard, die sich im Wurzacher Ried die Verbreitung des Neophyten Wasser-Greiskraut anschauen werden, ebenso Elisa mit der Untersuchung der Inhaltsstoffe von Superfood und Clara mit dem Bau eines Flettner Rotors. Johanna und Yvonne haben sich aufgemacht, den ultimativen Tintenkiller für Kugelschreiber zu entdecken, und wir alle sind überzeugt, dass sie hiermit ein sehr praktisches Problem lösen werden.

IMG 4803

IMG 4805

IMG 4808

IMG 4812

Quicklinks

Baldige Termine

Mo, 23.05.2022 - Fr, 03.06.2022
Compassion Klassen 11 (ab 23.05.)
Di, 31.05.2022
Elternabend "Social Media" nach Anmeldung
Mi, 01.06.2022
Career Day 2.0 mit dem Bildungspartner Böhringer Ingelheim (nur K1)
Mi, 01.06.2022 - Fr, 03.06.2022
Unterstufenchor in Ochsenhausen (ab 01.06.)
Do, 02.06.2022, 11:45
Notenkonferenz K2
Fr, 03.06.2022
Beginn der Pfingstferien nach dem regulären Unterricht

Zertifikate

Template by JoomlaShine