Donnerstag, 04 August 2022 05:01

Realisierungswettbewerb: Siegerentwurf für unseren Erweiterungsbau steht fest

Der Siegerentwurf für den Erweiterungsbau unseres Gymnasiums steht fest: Auf Platz 1 landeten die Pläne des Konstanzer Architekturbüros Lanz Schwager Architekten BDA. "Nach einem Tag voller Diskussionen", so Oberbürgermeister Henne, sei es zur Entscheidung für diesen Entwurf gekommen. Zur Jury gehörten Stadtoberhaupt, unabhängige Architekten, Fraktionsvorsitzende, Stadtbaumeister, Fachbereichsleiter und Vertreter der Schule: Schulleitung, Lehrer- und Elternschaft und die Schülervertreter freuen sich sichtlich über diesen Entwurf! Insgesamt gab es sechs Vorschläge, aus denen eine Auswahl zu treffen war.

Das Gebäude wird in Holz-Hybridbauweise realisiert. Worauf sich alle besonders freuen: Das dreigeschossige Gebäude wird eine zweigeschossige Aula enthalten. Auch ein überdachter Verbindungsweg zum Bestand ist Teil des Entwurfs.

Oberbürgermeister Henne zeigte sich erfreut über den Entscheid zum Erweiterungsbau: "Die Jury hat mit Weitsicht und zukunftsorientiert entschieden und sich für nachhaltiges Bauen ausgesprochen. Das fühlt sich gut an."

Einen ausführlichen Artikel finden Sie in der Schwäbischen Zeitung vom 03.08.2022

Quicklinks

Baldige Termine

Mi, 05.10.2022
Fototermin für die 5er
Do, 06.10.2022
Startertag Klasse 5c
Fr, 07.10.2022
Amrumfahrt Klassen 6 ab 07.10.
Fr, 07.10.2022
K1 Einführung Berufsorientierung in der Mensa (Stunden siehe WebUntis)
Mo, 10.10.2022
Ende der Wahl der GFS-Themen Klassen 7-11
Fr, 14.10.2022
"Liebe, Sexualität & Verhütung" 9a (1.-3. Stunde) und 9c (4.-6. Stunde)

Zertifikate

Template by JoomlaShine