Montag, 12 Oktober 2020 18:48

Begabtenförderung

„Kunst digital“ der Kulturakademie/Stiftung Kinderland

 

                         Elias Christl durfte an einem durch das ZKM unterstützten Programm teilnehmen

„Sehr abwechslungsreich, amüsant und einfach herrlich“, mit diesen Worten beschreibt Elias Christl seine Erfahrungen der letzten Sommerferienwoche. Der Schüler des Gymnasiums Bad Waldsee, mittlerweile im Leistungsfach Kunst der Jahrgangsstufe 12, konnte nach seiner Bewerbung auf Vorschlag der Fachschaft Kunst und Frau Bader-Sickingers an einem Programm der Kulturakademie der Stiftung Kinderland teilnehmen. Die Kulturakademie, welche unterstützt wird vom renommierten Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe, hatte dazu aufgerufen Schüler und Schülerinnen vorzuschlagen, welche dann verschiedene künstlerische Werken einreichen mussten. So wurde Elias ausgewählt und einer der 20 jugendlichen Teilnehmer.

Das Programm digital per Videochat durchzuführen, war für die Kulturakademie natürlich kein Problem, denn Medien sind ja ihr Metier, was die zahlreichen Aktivitäten zeigen. Unter der Leitung zweier Künstler wurde nach einer witzigen und herausfordernden Aufwärmübung (freies Zeichnen dreier Teilnehmer, dabei wenig Blick aufs Blatt und unter Zeitdruck), zum Beispiel eine Stofftasche designet und Sticker für WhatsApp selbst aus bemaltem und anschließend fotografiertem Obst und Gemüse entworfen. Drei Mal traf man sich so täglich auf Zoom und ermöglichte so den jungen Künstlern und Künstlerinnen akademische Luft zu schnuppern.

S. Volkwein

Quicklinks

Baldige Termine

Mi, 05.10.2022
Fototermin für die 5er
Do, 06.10.2022
Startertag Klasse 5c
Fr, 07.10.2022
Amrumfahrt Klassen 6 ab 07.10.
Fr, 07.10.2022
K1 Einführung Berufsorientierung in der Mensa (Stunden siehe WebUntis)
Mo, 10.10.2022
Ende der Wahl der GFS-Themen Klassen 7-11
Fr, 14.10.2022
"Liebe, Sexualität & Verhütung" 9a (1.-3. Stunde) und 9c (4.-6. Stunde)

Zertifikate

Template by JoomlaShine