Am 4. und 5.6.2024 verbrachten die Wirtschaftskurse der Abiturienten einen Tag mit Übernachtung am Finanzhandelsplatz Frankfurt am Main. Sie hatten – wie der Kurs im Vorjahr – dank des Gewinnerteams beim Börsenspiel vom Jahr davor und deren Preisgeld von 500 Euro ein gutes Budget. Das Team „Börsenfetzer“ (Lukas Dachs und Tobias Kasper) hatte also indirekt dafür gesorgt, dass das Progamm wieder vielseitig sein konnte. Die Lehrkräfte Sarah Beck und Jan Wenzel begleiteten die beiden Kurse und trotz erheblicher Schwierigkeiten bei Anreise und Abreise mit der Deutschen Bahn aufgrund der Überflutungen, war die Fahrt ergiebig für alle.

Neben der Besichtigung des Museums der Deutschen Bundebank und der Börse hörten die Schülerinnen und Schüler einen sehr kurzweiligen Vortrag zum Thema ETF („Exchange Traded Funds“), einem börsengehandelten Indexfonds, der die Wertentwicklung bekannter Marktindizes eins zu eins abbildet. Ein Spaziergang am Mainufer entlang der EZB führte dann in die Altstadt Frankfurts. Ein gemeinsames Abendessen in „What’s Beef“ rundete die Fahrt ab und wurde von manchen mit einer längeren Kneipennacht vollendet.

Quicklinks

Schulvideo

Baldige Termine

So, 14.07.2024
Taizéfahrt (Klassen 10-12)
Mo, 15.07.2024
Zeugniskonferenzen (Nachmittagsunterricht entfällt)
Di, 16.07.2024
Nachmittagsunterricht entfällt
Mi, 17.07.2024 - Do, 18.07.2024
Projekttage
Do, 18.07.2024, 16:00 - 19:30
Schulfest
Do, 18.07.2024, 17:00
Finissage Anne-Frank-Ausstellung

Zertifikate

Bildungspartner