Keira Deiß, ehemaliges Modell und Teilnehmerin bei „Germany’s Next Topmodel“, stand am 26.4.24 wieder auf dem Plan des Präventionsprogramms am Gymnasium. Bei der Veranstaltung in der Mensa war die junge Referentin sozusagen „instantly“ mit den Zehnern in Kontakt, denn sie traf die Jugendlichen auf Augenhöhe, wirkte authentisch und nahbar. Ein Star zum Anfassen und Ausfragen, denn immer wieder ermutigte sie: „Ihr könnt mich alles fragen!“ Als hätte man sie rein zufällig getroffen, wäre ins Gespräch gekommen, erzählt sie sehr offen und ungezwungen von ihren Erwartungen als junges Mädchen, das Schauspielerin werden wollte. Durch Zufall gerät sie ins Modellgeschäft, wird aber von Anfang an stets angehalten, abzunehmen, obwohl sie immer groß und schlank war. Wie sie dadurch nach und nach in die Essstörung und Depression geriet, weil sie nur noch nach ihrem Aussehen und ihrem Gewicht beurteilt wurde, das schildert die charismatische Keira, die allen zu Beginn der Veranstaltung erstmal das Du anbietet, sehr kurzweilig. Auch, wie sie immer weiter in die Sucht getrieben wurde und schließlich auch stationär behandelt werden musste und so weit war, dass sie nicht mehr leben wollte. Hübsch, schlank, immer wieder erfolgreich, aber unglücklich und krank. Bei Keira Deiß geht es nicht nur um die eigene Sucht, sie arbeitet aber mit dem biographischen Material als Einstieg. In dem Mitschnitt eines früheren Fernsehinterviews erklärt sie zum Beispiel, warum sie aus der Modelbranche ausgestiegen ist. Ihre Lebenserfahrungen stellt sie den jungen Leuten zur Verfügung, um mit ihrer Insiderperspektive einen Zugang zu ihnen zu finden. Danach hören alle gespannt zu und der Vortrag geht über in einen wissenschaftlich fundierten Theorieteil über Süchte aller Formen, der aber eigentlich von den jugendlichen Zuhörern selbst mitgestaltet wird. Die Referentin regt die Schülerinnen und Schüler an, aufzustehen, wenn sie fünf Stärken an sich kennen (1/5 steht auf) und wenn sie fünf Schwächen benennen können (2/3) stehen auf, um ihnen dann bewusst zu machen, welche Wege aus der Sucht führen, wie man neues Selbstbewusstsein findet und glücklich und gesund leben kann, in dem man sich auf die Suche nach den eigenen „Superkräften“ macht. Am Ende des zweistündigen Programms suchen einige darüber hinaus noch das persönliche Gespräch mit Keira.

Quicklinks

Schulvideo

Baldige Termine

Fr, 14.06.2024
Notenabgabe K2
Sa, 15.06.2024
Nachhaltigkeitstag in Bad Waldsee
Mo, 17.06.2024, 19:00
Musical "Schatzinsel reloaded"
Di, 18.06.2024, 18:30
Jahreshauptversammlung Freundeskreis Gymnasium
Di, 18.06.2024, 19:00
Musical "Schatzinsel reloaded"
Mi, 19.06.2024
Notenbekanntgabe Abitur 2024

Zertifikate

Bildungspartner